Kreatives Gestalten mit Beate Müller

Für Mittwoch, den 8. November hatten die Kräutergartenfreunde zu einem kreativen Nachmittag eingeladen. Im großen Saal im Kump in Hallenberg fanden sich 20 Frauen ein um mit alten Zeitungen, Draht, Wolle oder Bindegarn in Naturfarben und langen, dünnen Zweigen von Weide, Hartriegel, wildem Wein, oder Hopfen, unter Anleitung und oft auch mit Unterstützung von Beate Müller, verschiedene Dekokugeln herzustellen. Es sah zunächst ganz einfach aus, aber die verschiedenen Zweige erforderten bei ihrer Verarbeitung zu Kugeln schon viel Ausdauer und Geduld. Zur Stärkung gab Kaffee, Tee und leckeren Kuchen. Am Abend konnten aber alle stolz und zufrieden ihre wunderschönen Kugeln für herbst- und winterliche Dekorationen mit nach Hause nehmen.