Fortbildungstermine

Fortbildungstermine

Termine für den nächsten Schulungskurs in 2021

Kurs 1:      13. / 14. März
Kurs 2:      17. / 18. April
Kurs 3:      1. / 2. Mai
Kurs 4:      1 2. / 13. Juni
Kurs 5:      3. / 4. Juli
Kurs 6:      4. / 5. September
Kurs 7:      25./ 26. September
Kurs 8:      23. / 24. Oktober
Kurs 9:      13. / 14. November
Prüfung:   4. / 5. Dezember

Fortbildungstermine2020-07-07T17:19:33+02:00

Der Wald im Klimawandel

Datum: Samstag, 20. Juni 2020 (ganztägig)

Datum: Samstag, 20. Juni 2020 – 9:00 bis 16:00

Eine Führung in den Wäldern rund um Düdinghausen mit Forstingenieur Friedrich Ricke.
Wir fahren in verschiedene Waldgebiete. Eine Kaffee-Pause ist natürlich auch geplant.

Treffpunkt: Kulturspeicher (Pastorenscheune) Düdinghausen, Grimmestr. 9, 59964 Medebach-Düdinghausen
Kostenloser Parkplatz: Oberschledorner Str. 19, 59964 Medebach-Düdinghausen

Der Wald im Klimawandel2020-06-05T11:05:45+02:00

Wunderwelt der Wildkräuter- und Heilpflanzendüfte

Datum: Freitag, 17. Juli 2020 (ganztägig)

Ätherische Öle und Hydrolate aus einer Vielzahl von Pflanzen spielen als deren Wirkkomponenten und Duftbausteine eine wichtige Rolle z. B. in der Aromatherapie, bei der Herstellung von Parfums oder in Naturkosmetika. Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse über die biologische Bedeutung, das Vorkommen, die Gewinnung und die Wirkungen ätherischer Öle. Dabei sollen exemplarische Einblicke in die chemische Struktur identifizierter Bestandteile von ätherischen Ölen zum Verständnis der vielfältigen Wirkungen beitragen. In praktischen Anwendungen werden zunächst geeignete Pflanzen selbst gesammelt, aufbereitet und dann nach einer durchgeführten Wasserdampfdestillation auch zu ersten Produkten verarbeitet, die jeder Kursteilnehmer anschließend mitnehmen kann. Es werden alle Werkzeuge, Rohstoffe und Verpackungen individuell für jeden zur Verfügung gestellt.

Die Seminargebühr beträgt 80 Euro. Darin sind auch die Materialkosten enthalten.  Es wird ein vegetarisches Mittagessen angeboten (nicht in der Seminargebühr enthalten).  Das Seminar ist auf  6 – 8 Teilnehmerinnen / Teilnehmer ausgelegt. Beginn: 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr (inklusive Pausen)

Dozenten: Dr. Franz Killmann (Diplom-Biologe, Parfumeur,  Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagoge) und Ute Bienengräber-Killmann M.A. (Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin, Mitglied im Verein „Kräuterpädagogik in Westfalen e.V.“) Veranstaltungsort: Wessenhorst 9, 59320 Ennigerloh,OdorNaturalis – Manufaktur für Naturparfum

Wunderwelt der Wildkräuter- und Heilpflanzendüfte2020-06-05T11:05:37+02:00

Besuch der Benediktinerinnenabtei Fulda

Datum: Samstag, 22. August 2020 (ganztägig)

Busfahrt nach Fulda und Gartenbesichtigung mit Führung in der Benediktinerinnenabtei. In dem etwa 2000 m² großen Klostergarten wird seit mehr als einem halben Jahrhundert nach naturgemäßen Richtlinien gegärtnert. Anmeldung für alle Fortbildungen bei Jutta Berkenkopf per E-Mail jutta.berkenkopf@gmx.de oder Tel. 02984-1642.

Besuch der Benediktinerinnenabtei Fulda2020-06-05T11:03:44+02:00

Einführung in die „Rührküche”

Datum: Samstag, 5. September 2020 (ganztägig)

Wie kann ich meine eigene natürliche Körperpflege herstellen?

In dem Praxisworkshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  das nötige Einstiegswissen und die Anleitung zur Herstellung einer ersten eigenen Handcreme, einer Gesichtsmaske und einer pflegenden Gesichtscreme. Individuelle Wünsche bezüglich der Bestandteile werden gerne berücksichtigt. Zudem werden auch Verfahren vorgestellt oder selbst erarbeitet, mit denen Wirkstoffe aus Kräutern in natürliche Pflegeprodukte eingearbeitet werden können. Es werden alle Werkzeuge, Rohstoffe und Verpackungen individuell für jeden zur Verfügung gestellt.

Die Seminargebühr beträgt 80 Euro. Zudem wird eine Materialumlage in Höhe von 20 Euro erhoben.Es wird ein vegetarisches Mittagessen angeboten (nicht in der Seminargebühr enthalten).  Das Seminar ist auf  4 – 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgelegt. Beginn: 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr (inklusive Pausen)

Dozenten: Dr. Franz Killmann (Diplom-Biologe, Parfumeur,  Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagoge) und Ute Bienengräber-Killmann M.A. (Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin, Mitglied im Verein „Kräuterpädagogik in Westfalen e.V.“)  Veranstaltungsort: Wessenhorst 9, 59320 Ennigerloh, OdorNaturalis – Manufaktur für Naturparfum

Einführung in die „Rührküche”2020-06-05T11:03:15+02:00