Das Jahr 2018

Tag der offenen Gärten

Am Sonntag, den 15. Juli 2018 hatten die Kräutergartenfreunde Hallenberg zum Tag der offenen Gärten im Raum Hallenberg und Medebach eingeladen. Neben dem Kräutergarten am Kump in Hallenberg hatten 10 Privat-Gärten ihre Pforten geöffnet und bei herrlichem Sommerwetter konnten hunderte Gartenfreunde Anregungen und Ideen finden und sich mit den Gartenbesitzern austauschen. Es war sehr beeindruckend, wie vielfältung und ideenreich die private Gartenkultur in der Region ist. Von der Wohlfühloase für Menschen und Insekten, über den Selbstversorger-Garten mit Obst und Gemüse, zum Hosta-Garten mit prächtigen Exemplaren, umrahmt von zahlreichen Büschen und Bäumen bis zum Exoten-Garten mit herrrlich sommerblühenden, immergünen Magnolienarten, Bambus und verschiedenen Rhododendronarten, konnten dank der freundlichen Gartenbesitzer besucht werden. Ein herzliches "Dankeschön" an alle Gartenbesitzer, die ihre Gartentore für diesen Tag geöffnet haben.

Wunderwelt der Wildkräuter- und Heilpflanzendüfte

Am 23. Juni fand eine Fortbildung bei dem Biologen Dr. Franz Killmann und Ute Bienengräber- Killmann in Ennigerloh im Münsterland statt. Acht Mitglieder des Vereins informierten sich darüber, wie aus Pflanzen mittels Wasserdampfdestillation ätherische Öle und Hydrolat (aromatisiertes Wasser) gewonnen werden. Das neu erworbene Wissen wurde nachmittags genutzt, um aus frisch gesammelten Pflanzen ätherisches Öl zu gewinnen. Außerdem konnte jeder Teilnehmer sein eigenes Parfum und ein Duschgel kreieren. Eine interessante und informative Fortbildung! Das war die einhellige Meinung der Teilnehmer.

Da nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden konnten, wird die Fortbildung am 1. September erneut durchgeführt.

Gärten als Orte kranker Menschen

Das war am 25. Mai 2018 Thema eines gut besuchten Vortrags von Prof. Dr. Christina Vanja. Der Vortrag fand im Zusammenhang mit dem 10jährigen Bestehen des Netzwerks der Garten-Route Eder Lahn Diemel statt. In ihrem Vortrag sprach Frau Dr. Vanja über die Bedeutung von Gärten und Parks für die Gesundheit von Menschen und über seelenheilkundliche Konzepte. Im Anschluß an den Vortrag haben die Kräutergartenfreunde Hallenberg zu einem Umtrunk und kleinen Imbiss mit leckeren Kräuterhäppchen eingeladen. 

Frühlingsmarkt in Hesborn

In diesem Jahr war unser Verein beim gut besuchten Frühlingsmarkt in Hesborn mit einem Stand vertreten. Neben Trauben- und Kornelkirschengelee, Vogelbeerkompott, Rosmarin- und Lavendelplätzchen, Apfelbrot, Kräutertee sowie handgezeichnete Briefkarten, hatten wir Frühlingskränze und vieles mehr im Angebot.