Datum: Freitag, 17. Juli 2020 (ganztägig) entfällt auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen

Ätherische Öle und Hydrolate aus einer Vielzahl von Pflanzen spielen als deren Wirkkomponenten und Duftbausteine eine wichtige Rolle z. B. in der Aromatherapie, bei der Herstellung von Parfums oder in Naturkosmetika. Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse über die biologische Bedeutung, das Vorkommen, die Gewinnung und die Wirkungen ätherischer Öle. Dabei sollen exemplarische Einblicke in die chemische Struktur identifizierter Bestandteile von ätherischen Ölen zum Verständnis der vielfältigen Wirkungen beitragen. In praktischen Anwendungen werden zunächst geeignete Pflanzen selbst gesammelt, aufbereitet und dann nach einer durchgeführten Wasserdampfdestillation auch zu ersten Produkten verarbeitet, die jeder Kursteilnehmer anschließend mitnehmen kann. Es werden alle Werkzeuge, Rohstoffe und Verpackungen individuell für jeden zur Verfügung gestellt.

Die Seminargebühr beträgt 80 Euro. Darin sind auch die Materialkosten enthalten. Es wird ein vegetarisches Mittagessen angeboten (nicht in der Seminargebühr enthalten). Das Seminar ist auf 6 – 8 Teilnehmerinnen / Teilnehmer ausgelegt. Beginn: 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr (inklusive Pausen)

Dozenten: Dr. Franz Killmann (Diplom-Biologe, Parfumeur, Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagoge) und Ute Bienengräber-Killmann M.A. (Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin, Mitglied im Verein „Kräuterpädagogik in Westfalen e.V.“) Veranstaltungsort: Wessenhorst 9, 59320 Ennigerloh,OdorNaturalis – Manufaktur für Naturparfum