Loading...

Aktuelles

Aktuelles2020-06-15T11:07:16+02:00

Info zu Corona-Virus

Die Corona-Einschränkungen und -Auflagen veranlassen uns alle geplanten Veranstaltungen und Fortbildungen bis zum Ende dieses Jahres abzusagen. Wir hoffen sehr, diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Kräuterpädagogik in Westfalen e.V.

Der Vorstand

August 10th, 2020|

Wildkräuterpädagogen zertifiziert

Juni 2020

Zum Abschluss der einjährigen Schulung und nach bestandener Prüfung haben 17 neue Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogen in Hallenberg von der Schulungsleiterin Frau Dr. Lehminger-Mertens und dem Vereinsvorstand ihre Zertifikate erhalten. Die Schulungen fanden auch diesmal wieder in Kooperation mit VHS-Winterberg statt. Solange es möglich war konnten die Schulungskurse im evang. Gemeindezentrum in Hallenberg stattfinden. Nach den Corona-Einschränkungen wurden sie von Dr. Lehminger-Mertens dankenswerterweise online angeboten. Mit der diesjährigen 7. Schulung wurden zwischen 2007 und 2020 insgesamt ca. 140 Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogen vom Verein zertifiziert. Abgesehen von einer individuellen Bereicherung werden sie mit dem erworbenen naturkundlichen Wissen dazu beitragen, die natürliche heimatliche Umgebung besser kennen- und schätzen zu lernen. Altes Wissen um die heimischen Wildkräuter wird wiederbelebt und mit neuen Erkenntnissen verbunden und weitergegeben. Sinn und Blick für die Schönheit unserer Natur werden geschärft und ein Blick über manchen Gartenzaun freut sich an zunehmender blühender Arten-Vielfalt. Die nächste Schulung – wiederum unter der fachkundigen Leitung von Dr. Lehminger-Mertens – ist ab Frühjahr 2021 geplant. Interessenten sollten sich frühzeitig vormerken lassen.

August 10th, 2020|

Besuch im neuen Garten von Beate Müller

Endlich, nach einer langen Winter- und Corona-Pause, hatten die Kräutergartenfreunde am Samstag, dem 20. Juni einmal wieder eine Gelegenheit sich zu treffen. Diesmal allerdings nicht um im Kräuterkümpchen die anliegenden Gartenarbeiten zu erledigen, sondern um den neuen Garten von Beate Müller in Rengershausen zu besuchen. Neben vielen wunderschönen heimischen Sträuchern, Blumen und Kräutern konnte man dort Pflanzen bewundern, die nicht in jedem Garten zu sehen sind. Um nur einige zu nennen: Pfefferkraut, Vanillebasilikum, Bananenbasilikum und die korsische Minze. Alles dort blüht und duftet herrlich. Man merkt sofort die kundige und liebevolle Pflege. Bei hausgemachtem Kräutertee und Kräutersirup wurde noch ein Weilchen zusammengesessen und Ideen und Erfahrungen ausgetauscht.  Die Kräutergartenfreunde Hallenberg waren sich einig:  es war ein schöner Sommernachmittag im Kreise Gleichgesinnter.

June 25th, 2020|

Kontaktverbot wegen Corona-Virus

Das Kontaktverbot und natürlich unser Verstand veranlassen uns, zunächst einmal alle geplanten Veranstaltungen und Fortbildungen bis Ende Juni 2020 abzusagen. Wir hoffen sehr, diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Kräuterpädagogik in Westfalen e.V.

Der Vorstand

June 5th, 2020|

Garten-Route Eder Lahn Diemel

Am Samstag, dem 15. Februar 2020 fand das Jahrestreffen der Gartenroute statt. In diesem Jahr bei einem neuen Mitglied in Frankenau Ellershausen. Da das Kräuterkümpchen Hallenberg zur Gartenroute Edel Lahn Diemel gehört, sind von den Hallenberger Kräutergartenfreunden auch zwei Personen der Einladung gefolgt. In Ellershausen gibt es neben der evangelischen Kirche einen sehr schönen kleinen Kräutergarten. Die Idee zu der runden Form des Gartens und die Aufteilung in vier Beete, lieferte ein Abendmahlteller aus dem Jahr 1619. Als Umrundung wurde ein Barfuss-Pfad angelegt. Auch die kleine evangelische Kirche ist sehenswert. Nach der Führung in der Kirche und im Kräutergarten fand das Jahrestreffen im Dorfgemeinschaftshaus bei Kaffee und Kuchen statt. Beim Bericht und Jahresrückblick 2019 wurde unter anderem kurz besprochen, wie es zur Aufnahme des Kräutergartens von Ellershausen in die Gartenroute kam und mitgeteilt, dass Rosenthal mit dem Rosenweg sich abgemeldet hat. Dort gibt es leider nicht mehr genug Leute, die sich um die Pflege der Rosen kümmern können. Danach folgte die Vorstellungsrunde mit Terminen und Veranstaltungen der Mitglieder, zu finden unter https://www.garten-route.de/

February 15th, 2020|