Loading...

Aktuelles

Aktuelles2021-02-18T18:11:24+01:00

Hallenberger Kräutertag

Am Sonntag, den 27.06.2021 wollen wir gemeinsam mit den Kräutergartenfreunden des Kümpchens einen Kräutertag in Hallenberg veranstalten. Dieser Kräutertag soll eine wiederkehrende Veranstaltung sein, die voraussichtlich alle zwei Jahre stattfindet. Geplant ist das Ganze im Bereich Kump und Kräutergarten, mit Einbeziehung Hof Hallenberg und Wiese zwischen Kräuterkümpchen und Hof Hallenberg. Es soll sich bei diesem Kräutertag nicht nur um eine Ansammlung von Verkaufsständen handeln. Ziel ist es möglichst viele Informationen über Kräuter an die Besucher weiterzugeben. Geplant sind Workshops, jede Art der Präsentation von Kräutern, wie z. B. Herstellung verschiedener Deko-Ideen mit Kräutern, Blumen, Vortrag zu Rosen oder einzelnen Wildkräutern und Kräuter-Anwendungen. Natürlich darf auch Essen und Trinken (mit und ohne Kräuter) nicht zu kurz kommen.

Wer mitmachen möchte und Vorschläge oder Informationen einbringen will, kann sich per E-Mail an Jutta.Berkenkopf@gmx.de wenden.

Es wäre schön, wenn möglichst viele mitmachen. Wir wollen hoffen, dass die Einschränkungen, bedingt durch die Corona Pandemie, nicht bis zu unserer geplanten Veranstaltung andauern. Bitte auf jeden Fall schon mal den Termin vormerken.

 

 

 

January 12th, 2021|

In der Arche-Region mit Annerose Schmid

Am 2. September konnten die Kräutergartenfreunde zusammen mit Annerose Schmid die Arche-Region im Naturpark Kellerwald bei Frankenau erkunden. Die Wanderung führte uns durch einen Ausschnitt einer kleinbäuerlichen Kulturlandschaft des Kellerwaldes. Kaum irgendwo anders in Deutschland kann man so viele alte bodenständige Haustierrassen auf engstem Raum erleben. Rund 50 seltene Haustierrassen gibt es in der Arche-Region um Frankenau. Die Tiere werden in Weidekoppeln, auf Heide- und Huteflächen gehalten. Sie sind wichtig für die Pflege der Kulturlandschaft und tragen dazu bei, dass blumenbunte Wiesen, Magerrasen und Heiden erhalten werden.

.

September 10th, 2020|

Info zu Corona-Virus

Die Corona-Einschränkungen und -Auflagen veranlassen uns alle geplanten Veranstaltungen und Fortbildungen bis zum Ende dieses Jahres abzusagen. Wir hoffen sehr, diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Kräuterpädagogik in Westfalen e.V.

Der Vorstand

August 10th, 2020|